O-TÖNE UNSERER MBA-STUDIERENDEN… FOLGE 3: SALVATORE MAZZA

Wer könnte unser MBA-Programm besser beschreiben als die, die es studiert haben? In kurzen persönlichen Statements schildern Studierende und Alumni, was für sie das Besondere an diesem MBA-Studiengang ausmacht.  Folge 3: Salvatore Mazza aus dem aktuell 6. Jahrgang …

O-Töne unserer MBA-Studierenden… Folge 2: Martin Harz-Vrátil

Wer könnte unser MBA-Programm besser beschreiben als die, die es studiert haben? In kurzen persönlichen Statements schildern Studierende und Alumni, was für sie das Besondere an diesem MBA-Studiengang ausmacht. 

Folge 2: Martin Harz-Vrátil, hat selbst in Berlin und Umgebung keinen vergleichbaren Studiengang gefunden, der so systematisch Zukunftstrends und Nachhaltigkeit zusammenbringt. Also pendelt er aus der Hauptstadt zu den Präsenzterminen nach Nürtingen. Und findet: Es lohnt sich.

O-Töne unserer MBA-Studierenden und Alumni in 60 Sekunden: Mirja Eckert

Change Maker MBA

Wer könnte unser MBA-Programm besser beschreiben als die, die es studiert haben? In kurzen persönlichen Statements schildern Studierende und Alumni, was für sie das Besondere an diesem MBA-Studiengang ausmacht.

Folge 1: Mirja Eckert, Alumna des Jahrgangs 2017, die während ihres Studiums Ideen für ihre Selbstständigkeit entwickelt und schließlich ihre eigene Unternehmensberatung „the new“ in Stuttgart gegründet hat.

Wie geht „Zukunft studieren“? Klaus Gourgé im Interview-Podcast „Learning for Future“

Brigitte Peter vom Wissenschaftsladen Bonn fand die Themen und vor allem auch Methoden in unserem MBA-Studiengang so innovativ, dass sie mich in ihrem Podcast „Learning for Future“ zum Gespräch gebeten hat. Den 30minütigen Podcast hört Ihr hier

Unser Flyer 2022, frisch aufgelegt

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Infos zu unserem MBA-Studium bietet dieser hübsche Flyer – zum Download und gern auch zum Weiterleiten. Für alle weiteren Fragen können wir dann gern ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren. Start des neuen Jahrgangs ist Ende September 2022, die Anmeldefrist läuft.

MBA-Studiengang spendet 1.001 Euro

Unsere Studierenden lernen Verantwortung nicht nur theoretisch, sondern praktizieren sie auch. Sie durften entscheiden, ob und wohin die dank der coronabedingten Online-Veranstaltungen eingesparten Raummieten und Fahrtkosten gespendet werden sollten. Schnell war klar, das Geld soll für die Folgen des Krieges in der Ukraine gespendet werden. Und diese Folgen treffen nicht nur die Menschen dort, sondern in Form von Nahrungsmittelknappheit und Hunger auch Armutsregionen weltweit.

Seit die ukrainischen Kornfelder zu Schlachtfeldern wurden, ist das UN World Food Programme doppelt gefordert: sowohl die unmittelbar vom Krieg betroffenen und/oder davor flüchtenden Ukrainer:innen mit Nahrungsmitteln zu versorgen als auch gleichzeitig die durch die Ernteausfälle bedingte Nahrungsmittelknappheit in anderen Regionen der Welt zu bekämpfen.

Als Studiengangleitung haben wir die ursprünglich 600 Euro „auf 1.001 Euro aufgerundet“. Warum tausendundeins? Um zu zeigen, dass jeder Euro zählt und wir alle immer noch ein bisschen mehr tun können…

1.000 Euro Bonus für Frühbucher

Soll ich, soll ich nicht… in Zeiten wie diesen fällt es nicht immer leicht, sich zu entscheiden. Daher gibt es jetzt einen zusätzlichen Anreiz, sich für unser MBA-Studienprogramm anzumelden: Befristet gibt es jetzt 1.000 Euro Frühbucher-Bonus auf die Studiengebühren.Weitere Infos und die Anmeldung zum Studium findet Ihr unter https://www.hfwu.de/trend-mba – gern könnt Ihr auch ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren: klaus.gourge@hfwu.de

So bewerten die Studierenden unser MBA-Programm

O-Töne aus einer anonymen Umfrage unter den Studierenden des aktuell dritten Semesters:

„… hat meine Erwartungen übertroffen, meinen Horizont erweitert und meinen Blick in die Zukunft geschärft“

„Ich habe die hohe Flexibilität sehr genossen. Ich hatte sehr viel zeitlichen Freiraum und konnte mich inhaltlich entlang meiner Interessen austoben. Im Verlauf des Studiums wurde mir sehr viel klarer, was ich will und was nicht.“

„Das Studium ist genau das, was ich gesucht hatte. Es hat mich spürbar weitergebracht. Jedes Modul auf seine Weise. Schade, dass es nur 4 Semester geht…“

„… sehr bereicherndes Studium“

„Beruflich und persönlich hat es mich definitiv weiter gebracht.“

„Ich würde es jederzeit wieder machen.““Ich bin sehr froh, den Studiengang gewählt zu haben und bin alles in allem sehr sehr zufrieden! Danke dafür!“

„Vor allem persönlich hat mich der MBA viele Schritte weiter gebracht.“

„Insgesamt finde ich das Studium nach wie vor die perfekte Wahl.“

„Ich finde den Studiengang super, habe sehr viel profitiert. Themen durchweg interessant, innovativ und zukunftsfähig“

„… vielen Dank für dieses tolle Angebot!“

*********

Das überaus positive Feedback freut uns natürlich sehr und wir können das nur zurückgeben: Ihr seid Spitze!

Real-Life-Euphorie im 3. Semester – studieren ohne Zoom & Co!

Change Maker MBA

Nach zwei coronabedingten Online-Semestern trafen sich Ende September die Drittsemester unseres MBA-Programms endlich wieder im richtigen Leben. Das Bild sagt mehr als 1.000 Worte: So stellen wir uns eine perfekte „Vorlesung“ vor – hier das Modul Mindful Leadership mit Dozentin Ottilie Wenzler. Wir wünschen weiter so viel Spaß!

Change Maker MBA
Change Maker MBA

16 Change Maker sind im MBA-Jahrgang 2021 am Start

MBA 2021

Am 29. September war Kick-Off für den mittlerweile sechsten Durchgang unseres MBA-Programms „Zukunftstrends und Nachhaltiges Management“. Mit acht Damen und acht Herren perfekt ausgewogen ist auch dieses Change-Maker-Team toll besetzt.

MBA 2021
Change Maker MBA 2021